Time to make history

07/13/2014
Wir haben das Spiel um Platz drei gestern Abend im Hostel geschaut. Die Euphorie bei den Brasilianern war definitiv verflogen: Die gelben Neymar-Trikots sind größtenteils im Kleiderschrank geblieben, man hat keinen mehr im Nationaldress auf der Straße gesehen. Deshalb haben wir auch Kräfte gespart und sind nicht zum Fanfest gegangen. Heute ist ja schließlich ein nicht ganz so unwichtiges Spiel für uns 😉

Die Stimmung hier im Hostel ist dagegen großartig. Die Verbrüderung zwischen den Argentiniern und uns ist weiter vorangeschritten. Vor allem ihr:

A Messi lo vas a ver
La Copa nos va a traer
Y Maradona es más grande que Pelé
, das sie ständig singen, ist inzwischen ein echter Ohrwurm und jeder summt zumindest mit.
Gemeinsam mit den zwei anderen Deutsche hier im Hostel singen wir mittlerweile statt der letzten Zeile:

… y Thomas Miller (so nennen ihn die Brasilianer) es más grande que Pelé…
Aber es wurden auch schon gemeinsame Huldigungslieder auf Miro Klose angestimmt. Ansonsten ist sich aber jeder im Hostel sicher, wer heute gewinnt. Egal, ob sie aus Belgien, der Schweiz, Israel, Brasilien oder Frankreich sind.

Heute ist es dann so weit: Finale im Maracana. Wir brechen schon früh auf, weil wir vorher noch zur Christus-Statue wollen. Das hat weniger religiöse Gründe als den, dass gestern als wir dort ankamen bereits alle Tickets ausverkauft waren und wir am Montag höchstwahrscheinlich nicht in der Lage dazu sein werden. Danach dann ab zum Stadion, wo ab 14.20 Uhr Ortszeit die Abschlusszeremonie beginnt. Um 16.00 Uhr ist dann endlich der Anstoß und danach kann hoffentlich die deutsche Party in Rio steigen. Auf zum vierten Stern, time to make history… Ich melde mich später noch einmal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Traum lebt weiter…

  • Toooooooooooooooooooooooooor!!!!
  • Fans und Wegbegleiter
  • Unser Spiel!
  • :-)
  • Saarländische Fans!
  • Deutsche Fans
  • Das Stadion von außen
  • Auf nach Maracanã

Eindrücke von Porto Alegre

  • Meins!
  • Zeugen von deutschen Auswanderern
  • :-D
  • Wir haben uns für Rindersteak und Spareribs entschieden – typisch für die hiesige Gaucho-Region
  • Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt
  • Niederlande gegen Mexiko im Embarcadero
  • Buntbemalte Fassade einer Kirche
  • Blick aufs Meer

Olinda – Die Schöne!

  • Olinda und ich :-)
  • Meine charmante Reiseleiterin durch das wunderschöne Olinda: Déborah
  • Olinda von oben
  • Olinda von oben
  • Achtung: Kunst!
  • Mhmmm, lecker: Tapioca Cartola!
  • Keine Straßenkunst, aber trotzdem Kunst ;-)
  • Topaktuell: Sogar WM-Maskottchen „Fuleco“ ist schon Teil der Straßenkunst
  • Überall entdeckt man die Kunstwerke
  • Mit Musik geht alles besser
  • Kunstvoll gestaltete Fassaden
  • Streetart so weit das Auge reicht
  • Brasilianischer Anstrich ;-)
  • Toll!
  • Die bunten Fassaden sind echt schön
  • Haus in Olinda
  • Bunte Häuser in Olinda
  • Ganz schön groß ;-)

Neue Kommentare