Regen und Favela

07/11/2014
Hier hat es gestern kurz nach meinem letzten Eintrag angefangen zu regnen und erst heute Nacht wieder aufgehört… Ich war mit einem Belgier und einem Schweizer aus dem Hostel in den Favelas unterwegs (darf man sich aber keinesfalls so klischeehaft vorstellen wie es in Deutschland verbreitet wird. In den wirklich gefährlichen Favelas lässt man sich tatsächlich besser nicht blicken). Wo wir waren (Vidigal) war das alles schon sehr fortschrittlich, mit Sattelitenschüsseln und Plasmafernsehern…

War trotzdem ganz interessant. Wir hatten direkt beim Eintreten des Viertels eine Französin getroffen, die in Vidigal lebt und uns gegen eine kleine Entlohung rumgeführt hat. Dadurch waren wir dann auch bei einigen Einheimischen zuhause und erneut waren alle supernett und haben sich total über unseren Besuch gefreut. Unsere französische Begleitung war übrigens früher mal französische Meisterin im Triathlon und hat schon so ziemlich überall auf der Welt gelebt (Kuba, Mexiko, Spanien, Monaco, St. Tropez und und und).

Ansonsten gab es quasi „Die Wasserschlacht von Recife Part 2″ (siehe Video). Es hat zwischenzeitlich wie aus Eimern geschüttet den Tag so wieder zu etwas besonderem gemacht. Wenn es auch ab und an etwas chaotisch war…

Auf den Bildern seht ihr neben einem Einheimischen, der zu „Billie Jean“ tanzt und parallel Billard spielt, auch eine Frau, die sich über unseren Besuch gefreut hat wie Bolle und die Gelegenheit genutzt hat, um uns ganz stolz ihre Familienbilder zu zeigen 😉 Außerdem habe ich euch noch ein paar Eindrücke von Vidigal beigefügt.

  • Willkommen in …
  • Vidigal
  • Tanzender Billardspieler
  • Einblicke in die Favela
  • Einblicke in die Favela
  • Shitwetter…
  • Gastfreundschaft und Familienbilder

Inzwischen sind auch 5 Argentinier bei uns im Hostel. Gestern Abend wurde zusammen gefeiert, alles ganz friedlich. Gibt also auch nette Argentinier…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Traum lebt weiter…

  • Toooooooooooooooooooooooooor!!!!
  • Fans und Wegbegleiter
  • Unser Spiel!
  • :-)
  • Saarländische Fans!
  • Deutsche Fans
  • Das Stadion von außen
  • Auf nach Maracanã

Eindrücke von Porto Alegre

  • Meins!
  • Zeugen von deutschen Auswanderern
  • :-D
  • Wir haben uns für Rindersteak und Spareribs entschieden – typisch für die hiesige Gaucho-Region
  • Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt
  • Niederlande gegen Mexiko im Embarcadero
  • Buntbemalte Fassade einer Kirche
  • Blick aufs Meer

Olinda – Die Schöne!

  • Olinda und ich :-)
  • Meine charmante Reiseleiterin durch das wunderschöne Olinda: Déborah
  • Olinda von oben
  • Olinda von oben
  • Achtung: Kunst!
  • Mhmmm, lecker: Tapioca Cartola!
  • Keine Straßenkunst, aber trotzdem Kunst ;-)
  • Topaktuell: Sogar WM-Maskottchen „Fuleco“ ist schon Teil der Straßenkunst
  • Überall entdeckt man die Kunstwerke
  • Mit Musik geht alles besser
  • Kunstvoll gestaltete Fassaden
  • Streetart so weit das Auge reicht
  • Brasilianischer Anstrich ;-)
  • Toll!
  • Die bunten Fassaden sind echt schön
  • Haus in Olinda
  • Bunte Häuser in Olinda
  • Ganz schön groß ;-)

Neue Kommentare