Cry for me, Argentina!

07/10/2014
Wir waren ja gestern auf dem Fanfest (oder Fanfeschdi, wie es die Brasilianer nennen 😉 ), um uns anzuschauen, wer unser Gegner im Finale sein wird. Naja, war nicht ganz so legendär wie am Vortag in Belo Horizonte, aber wenigstens wissen wir jetzt, dass es gegen Argentinien geht. Irgendwie schon mein Wunschgegner, vor allem nachdem ich jetzt die Fans kennen gelernt haben. Die singen zwar ganz fantastisch und sorgen für jede Menge Stimmung. Wenn man allerdings ein paar Brocken spanisch spricht, ist man vom argentinischen Liedgut schnell nicht mehr ganz so begeistert. Nicht nur, dass bei der gegnerischen Hymne gepfiffen wird, fast jedes Lied enthält mindestens ein deftiges Schimpfwort. Ich konnte gar nicht mitzählen, wie oft der Ausdruck „Sohn einer H…“ gefallen ist.

Das alles hat aber zumindest dazu beigetragen, dass ich jetzt noch heißer darauf bin diese Argentinier am Sonntag zu schlagen und ihnen ihre Arroganz rund um ihren Messi (erlebt man die Fans, könnte man fast meinen, er stünde alleine auf dem Feld) deftig zu bremsen. Allerdings ist zu befürchten, dass die argentinische Eurphorie schnell in Aggressivität umschlagen könnte. Hoffen wir mal es bleibt dann alles friedlich. Aber wir haben ja jetzt immerhin die Brasilianer auf unserer Seite…

Hier noch ein kurzes Video vom Fanfest und den gutgelanten Argentiniern:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Traum lebt weiter…

  • Toooooooooooooooooooooooooor!!!!
  • Fans und Wegbegleiter
  • Unser Spiel!
  • :-)
  • Saarländische Fans!
  • Deutsche Fans
  • Das Stadion von außen
  • Auf nach Maracanã

Eindrücke von Porto Alegre

  • Meins!
  • Zeugen von deutschen Auswanderern
  • :-D
  • Wir haben uns für Rindersteak und Spareribs entschieden – typisch für die hiesige Gaucho-Region
  • Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt
  • Niederlande gegen Mexiko im Embarcadero
  • Buntbemalte Fassade einer Kirche
  • Blick aufs Meer

Olinda – Die Schöne!

  • Olinda und ich :-)
  • Meine charmante Reiseleiterin durch das wunderschöne Olinda: Déborah
  • Olinda von oben
  • Olinda von oben
  • Achtung: Kunst!
  • Mhmmm, lecker: Tapioca Cartola!
  • Keine Straßenkunst, aber trotzdem Kunst ;-)
  • Topaktuell: Sogar WM-Maskottchen „Fuleco“ ist schon Teil der Straßenkunst
  • Überall entdeckt man die Kunstwerke
  • Mit Musik geht alles besser
  • Kunstvoll gestaltete Fassaden
  • Streetart so weit das Auge reicht
  • Brasilianischer Anstrich ;-)
  • Toll!
  • Die bunten Fassaden sind echt schön
  • Haus in Olinda
  • Bunte Häuser in Olinda
  • Ganz schön groß ;-)

Neue Kommentare